Datenschutz

Datenschutzerklärung:

Der Datenschutz hat in der Diamantwerkzeuge KRAUSS GmbH einen hohen Stellenwert. Hierbei geht es uns nicht in erster Linie darum Daten zu schützen, sondern es geht uns vielmehr um den Schutz des Persönlichkeitsrechts des Betroffenen. Dies ist ein Grundrecht der deutschen Verfassung. Gemäß dem informationellen Selbstbestimmungsrecht hat jeder einzelne hat das Recht darauf, selbst zu entscheiden, welche Daten zu seiner Person andere Personen, Unternehmen und/oder Behörden erhalten und was sie damit tun dürfen. Daher machen wir in unserem Unternehmen transparent, welche personenbezogenen Daten wir speichern, zu welchem Zewck diese dienen, wie lange diese gespeichert werden und welche technischen und organisatorischen Maßnahmen wir ergreifen, um die Daten vor unberechtigtem Zugriff und Verlust zu schützen. Sollten wir diese Daten zur weiteren Verarbeitung bzw. Speicherung an Dritte weitergeben, vereinbaren wir per Vertrag zu welchem Zweck diese Daten genutzt werden und stellen sicher, welche technischen und organisatorischen Maßnahmen dort zum Schutz vor unberechtigtem Zugriff und Löschung getroffen werden.

Wir stellen sicher, dass gemäß Art. 6 der DSGVO eine rechtmäßige Grundlage zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten gegeben ist. Dies geschieht gemäß Art. 5 der DSGVO in Treu und Glauben, d.h. mit Zuverlässigkeit, Aufrichtigkeit und Rücksichtnahme auf die schutzwürdigen Interessen der betroffenen Person. Darauf kann jeder vertrauen. Zugang zu personenbezogenen Daten haben nur die Mitarbeiter, die diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Alle Mitarbeiter sind darin geschult, wie mit diesen Daten umzugehen ist. Die Verarbeitung geschieht zweckgebunden und nur im nötigen Ausmaß. Wir achten auf die Richtigkeit der Angaben und sind bereit sie ggf. zu korrigieren und  löschen diese, wenn  der Zweck und die gesetzliche Aufbewahrungsfrist erfüllt ist.

Welche personenbezogene Daten unserer Geschäftsparter verarbeiten wir?
Wir verarbeiten die Kontaktdaten von Anprechpartnern (Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Firmenzugehörigkeit)

Welchem Zweck dient die Verarbeitung?
Der Zewck der Verarbeitung ist bei unseren Kunden die Beratung, der Verkauf und die Kundenpflege und bei unseren Anbietern die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen.

Daten die durch Ihren Besuch dieser Website entstehen:
In der Regel verwenden wir die erzeugten Daten (z.B. IP-Adresse) nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Dies behalten wir uns allenfalls für den Fall vor, dass dies erforderlich wird, um missbräuchliche Seitenzugriffe aufzuklären.

 

Auskunft erteilt Frau Simone Pfister: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 02737/3573